ÜBERMÄSSIGE DEZIMIERUNG DES FISCHBESTANDES DURCH ÜBERFISCHUNG
fische

Meeresschutz – Umweltschutz

Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Meer

Fang des Lebens – Der gefährlichste Job Alaskas Gefährliche Schieflage

UT: Gefährliche Schieflage Die Beringsee, das sind rund 316.000 Quadratmeilen eisiges Meer zwischen Alaska und Sibirien am nördlichen Ende des pazifischen Ozeans. In diese Region, welche zu den gefährlichsten der Welt zählt, zieht es alljährlich einige mutige Krabbenfischer, die dort den Elementen trotzen und mutig ihren Lebensunterhalt verdienen wollen. Arktische Temperaturen, Monsterwellen und Orkanstürme sind dabei rund 2.000 Kilometer vor der Küste Neuenglands alles andere als eine Seltenheit – doch die Aussicht, innerhalb weniger Wochen Tausende von Dollar zu verdienen, dient den Männern auf den Krabbenfangbooten als zusätzlicher Ansporn. Jedoch: In den letzten Jahren haben rund 90 Männer beim Königskrabbenfang ihr Leben verloren – und: Nur die Wenigsten halten den Knochenjob lange durch. Das allerdings schreckt die Besatzungen der „Northwestern, „Time Bandit, „Wizard und vieler anderer Boote aber keineswegs ab…
http://www.save.tv/STV/S/obj/TC/tcshow.cfm?PK=8190905&

Seemannsgarn

Klabautermann & Seemonster – Was ist dran am Seemannsgarn?
„Beim Klabautermann! Check this out!“
Wir sind einigen Seefahrer-Erzählungen mal auf den Grund gegangen – von physikalischen Phänomenen und viel Fantasie
http://www.kidsoncruise.de/seemannsgarn.html

natur-meer